AMS

Arbeitslosengeld wurde 11.254 Mal gestrichen

14.01.2020 https://www.heute.at/s/arbeitslosengeld-wurde-11-254-mal-gestrichen-55071566

Arbeitslosengeld wurde 11.254 Mal gestrichen

Das Arbeitslosengeld wurde 2019 in NÖ 11.254 Mal gestrichen.

Wer sich nicht um einen Job bemüht, dem wird das Arbeitslosengeld gestrichen. Im Vorjahr war dies in NÖ 11.254 Mal der Fall. Je nach Schwere wird der Bezug tageweise oder auch für mehrere Wochen gestrichen: Denn wer Arbeitslosengeld vom AMS bezieht, muss sich nachweislich um einen Job bemühen.

Bei kleineren Delikten (unentschuldigtes Fernbleiben bei Schulungen oder Arzttermin vergessen zu melden) wird das Arbeitslosengeld kurzfristig gestrichen. Wer eine plausible Erklärung für das Fehlen nachweist, dem wird der Bezug wieder fortgesetzt. Das betraf laut ORF NÖ im Vorjahr 4.730 Personen.

Wenn Arbeitslosengeld-Empfänger gar kein Interesse an einem Job zeigen und gar nicht arbeiten wollen, wird das Geld für sechs und dann für acht Wochen gestrichen (Verweigerung von Schulungsmaßnahmen, keine Bewerbungen für offene Stellen). Hier gab es 6.524 Fälle im Vorjahr.

Im schlimmsten Fall verfällt der weitere Anspruch auf Arbeitslosengeld zur Gänze – das gab es in NÖ im Vorjahr 150 Mal.

Leser-Kommentare

AMS

Das ist ein Verein der nicht vermittelt sondern nur um teures Geld verwaltet. Französischlehrerin zum Französisch Grundkurs, langjährige Bürokraft zum ECDL Führerschein usw. Hauptsache der Arbeitssuchende ist nicht Arbeitslos. Gemacht für getürkte Statistiken.

Glatte Lüge…

“Wer sich nicht um einen Job bemüht, dem wird das Arbeitslosengeld gestrichen.” Das ist eine Lüge.. Das AMS ist bemüht seine Klienten in irgendeiner Weise zu sperren, egal, ob berechtigt, oder nicht. Nicht die Bemühung um einen Job, es wird alles herangezogen, um Österreicher das Arbeitslosengeld zu sperren. Migranten, die nicht Deutsch sprechen und somit kaum vermittelbar sind, passiert genau NICHTS. Eher im Gegenteil, das AMS hält Kurse in türkischer Sprache ab! Kein Scherz, “Kurs” für “Kindergartenhelferin” in türkischer Sprache…

Quelle https://www.heute.at/s/arbeitslosengeld-wurde-11-254-mal-gestrichen-55071566

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen